Schwäbisch Hall: Mann schlägt Opfer nieder und fordert Geld

Ilshofen: Mann schlägt Opfer nieder und fordert Geld – Zeugen gesucht Am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Mann an einer Haustüre in der Falkenstraße. Als ihm ein älterer Mann öffnete, schlug er diesem ins Gesicht und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Als sein Opfer um Hilfe rief, ließ der Täter von ihm ab und entfernte sich von der Örtlichkeit. Der Senior erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein, bei denen auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde. Leider konnte der Täter dabei nicht festgestellt werden.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der noch unbekannte Täter bereits am Montagnachmittag in der Falkenstraße klingelte und Prospekte eines Lebensmitteldiscounters verteilte. Es soll sich bei ihm um einen etwa 35 Jahre alten Mann mit stabiler Statur und kurzen schwarzen Haaren handeln. Er war etwa 175 cm groß, trug eine blaue Jeans, eine dunkle, dickere Jacke und braune Schuhe. Außerdem trug er eine Sonnenbrille mit runden gläsern und sprach gebrochenes Deutsch. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer 07361 5800 entgegen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen