Asperg: 18-Jähriger von Unbekannten niedergeschlagen

Ein 18 Jahre alter Asperger musste am Dienstag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 15:40 Uhr von einer bislang unbekannten Person niedergeschlagen worden war. Der 18-Jährige befand sich auf dem Hof einer Schule in der Wilhelmstraße in Asperg, als sich eine etwa 15-köpfige Gruppe männlicher Jugendlicher um ihn versammelte.

Einer der Jugendlichen habe aus der Gruppe heraus begonnen, auf den 18-Jährigen einzuschlagen und ihn auch dann noch zu treten, als er bereits am Boden lag. Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung des Bahnhofs.

Bei dem Angreifer sowie den anderen Personen aus der Gruppe soll es sich um Jugendliche im Alter zwischen 17 und 18 Jahren gehandelt haben, die alle schwarze Kleidung trugen. Der 18-Jährige wurde bei dem Angriff verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Asperg, Tel. 07141 15001-70, in Verbindung zu setzen. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen