Braunsbach: Junger Mann tödlich verletzt

Ein 19-Jähriger befuhr am Dienstag, gegen 12.30 Uhr mit seinem VW die Landesstraße 1045 von Untermünkheim Richtung Braunsbach. Im Bereich des geraden Streckenverlaufs bei der Kochertalbrücke kam er alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dortigen Brückenpfeiler.

Trotz Einleitung von Rettungsmaßnahmen kam für ihn jede Hilfe zu spät. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst mit drei Fahrzeugen und die Feuerwehren aus Braunsbach sowie Schwäbisch Hall mit neun Fahrzeugen und 44 Einsatzkräften vor Ort.

Der Streckenbereich musste voll gesperrt werden, durch die Straßenmeisterei wurde eine Umleitung eingerichtet. Am Pkw entstand Totalschaden von rund 5000 Euro.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen