Böblingen: Jugendliche attackieren junge Familie

Zwei bislang unbekannte Jugendlich griffen am Montag gegen 13:10 Uhr einen 37-Jährigen an, der mit seiner 24-jährigen Lebensgefährtin und dem gemeinsamen eineinhalb Jahre alten Kind vor einem Wohngebäude in der Lauchstraße in Böblingen saß.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge liefen die beiden Jugendlichen an der Familie vorbei und beleidigten sich gegenseitig. Der 37-Jährige sprach die beiden an und forderte sie auf, die Beleidigungen zu unterlassen. Daraufhin gingen die beiden Unbekannten auf den Mann zu, schlugen ihm unvermittelt ins Gesicht und sprühten Pfefferspray.

Danach flüchteten die beiden. Das Pfefferspray traf nicht nur den 37-Jährigen, sondern auch dessen Lebensgefährtin und das gemeinsame Kind. Der 37-Jährige und sein Sohn mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Bei den Tätern soll es sich um Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren mit südländischem Aussehen handeln.

Einer der beiden trug einen schwarzen Kapuzenpullover, der andere eine grüne Jacke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 07031 13-2500 beim Polizeirevier Böblingen zu melden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen