Herrenberg: Schwerer Verkehrsunfall auf der B14

Herrenberg / Nufringen: Am Montag gegen 14:40 Uhr kam es auf der Bundesstraße 14 zwischen Nufringen und Herrenberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Mercedes-Lenker fuhr mutmaßlich in Schlangenlinien auf der Bundesstraße in Richtung Herrenberg und kam auf Höhe der Reitanlage Lettenwiesen auf die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er frontal mit einer entgegenkommenden 58-jährigen VW-Fahrerin zusammen. Der Mercedes kam hierauf quer auf der Fahrbahn und der VW im Seitengraben zum Stehen. Die VW-Lenkerin war nach dem Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Herrenberg und Nufringen waren mit insgesamt zehn Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften vor Ort. In einer aufwändigen und länger andauernden Rettungsaktion konnte die 58-Jährige durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde durch den Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Auch der 52-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Mercedes-Fahrer erfolgte zudem eine Blutentnahme. Bislang ergab sich kein Hinweis darauf, was ursächlich für das Abkommen von der Fahrbahn war. Es entstand ein gesamter Sachschaden von etwa 18.000 Euro.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme und der anschließenden Reinigungsarbeiten gesperrt werden. In etwa einer Stunde sollte die Fahrbahn wieder frei gegeben werden können.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen