Böblingen: Personengruppe greift 17-Jährigen am Bahnhof an

In der Folge einer zunächst verbal geführten Auseinandersetzung wurde ein 17-Jähriger am Donnerstag gegen 22:55 Uhr am Bahnhof in Böblingen von einem bislang unbekannten Täter mit Schlägen gegen den Kopf und den Oberkörper angegriffen.

Als der Jugendliche zu Boden fiel, kamen ihm andere Jugendliche zu Hilfe und versuchten ihn vor dem Angreifer und seinen Begleitern abzuschirmen. Der Unbekannte und zwei weitere Tatverdächtige aus der etwa zehn bis fünfzehn Personen umfassenden Gruppe traten dann mehrfach auf den am Boden liegenden 17-Jährigen ein und schlugen auch seinen Kopf mehrere Male auf den Asphalt.

Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung der Gleise. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte die Personengruppe nicht mehr angetroffen werden. Polizeibeamte durchsuchten auch eine S-Bahn. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den leicht verletzten 17-Jährigen.

Die Personengruppe wurde wie folgt beschrieben: männlich, südländisches Erscheinungsbild, schwarze Haare, etwa durchgehend 170 Zentimeter groß, drei Personen trugen einen Vollbart, alle anderen einen Dreitagebart, alle trugen schwarze Bekleidung mit der gleichen Firmenaufschrift, eventuell könnte es sich um Arbeitskleidung gehandelt haben.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Identifizierung der Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich unter Tel. 07031 13 2500 bei Polizeirevier Böblingen zu melden.


1 Kommentar

  1. Uwe Molter

    nächstes mal sollte die polizei auch die gegenüberstehende SBahn dursuchen, wenn schon dann richtig

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen