A81 / Sindelfingen: Berauscht auf der Autobahn

Am frühen Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, fiel einem Verkehrsteilnehmer auf der Bundesautobahn 81 im Bereich Herrenberg ein blauer Mercedes Citan auf. Der Mercedes-Lenker, der in Richtung Sindelfingen unterwegs war, habe vorausfahrende Fahrzeuge ausgebremst, deren Fahrer beleidigt und sei insgesamt sehr risikoreich gefahren.

Der Mercedes konnte zwischen den Anschlussstellen Böblingen/Hulb und Böblingen/Sindelfingen von einer Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg gesichtet werden.

Das Fahrzeug wurde von der Autobahn herunter gelotst und im Bereich der Wolfgang-Brumme-Allee einer Kontrolle unterzogen. Der PKW war mit einem 33-jährigen Fahrer und einer 31-jährigen Beifahrerin besetzt.

Ein vom 33-Jährigen freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,3 Promille. Weiterhin ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Drogenbeeinflussung bei dem Mann. Einen Urintest verweigerte er zunächst und reagierte auf eine angekündigte Blutentnahme aggressiv.

Im weiteren Verlauf musste der 33-Jährige zu Boden gebracht werden und es wurden ihm Handschließen angelegt. Er wurde daraufhin zu einem Krankenhaus gebracht, wo er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Ein anschließend ebenfalls durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv.

Der Führerschein sowie der Fahrzeugschlüssel wurden beschlagnahmt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg, Tel. 0711 6869-0, dauern an. Insbesondere etwaige ausgebremste bzw. anderweitig durch den Mercedes-Lenker gefährdete Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich zu melden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen