Sindelfingen: Drei Jugendliche dringen auf Gelände einer kirchlichen Einrichtung ein

Drei bislang unbekannte Täter verschafften sich am Sonntagabend zwischen 20:00 Uhr und 20:20 Uhr Zugang zu dem Gelände einer kirchlichen Einrichtung in der Goldbergstraße in Sindelfingen und entwendeten aus einer Garage zwei E-Scooter. Die Besitzer der E-Scooter bemerkten kurz darauf den Diebstahl und machten sich im Umfeld auf die Suche nach ihrem Eigentum. Im Bereich der Welfenstraße konnten sie drei Personen feststellen, die mit den entwendeten E-Scootern unterwegs waren und verständigten daraufhin die Polizei.

Als die Unbekannten bemerkten, dass ihnen jemand folgte, ließen sie die E-Scooter zurück und flüchteten zu Fuß in Richtung Waldenbucher Straße. Im Zuge der polizeilichen Fahndung konnten die Unbekannten jedoch nicht mehr festgestellt werden. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031 697-0 sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tatverdächtigen machen können. Beim ersten Tatverdächtigen soll es sich um einen Jugendlichen zwischen 15 und 17 handeln, der etwa 180 cm groß ist.

Er hat dunkelblonde, kurze Haare und eine schlanke Statur. Er trug einen hellgrauen Kapuzenpulli, eine dunkelblaue Jeans und weiße Turnschuhe. Der zweite Täter soll gleichen Alters und ebenfalls etwa 180 cm groß sein. Er hat kurze Haare, ist schlank und trug einen dunkelgrauen Kapuzenpulli, eine hellblaue Jeans sowie grauschwarze Turnschuhe mit einer weißen Sohle. Beim dritten Tatverdächtigen soll es sich um einen zwischen 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen, der etwa 165 cm groß und schlank ist. Er trug eine weiße Basecap, ein weißes T-Shirt mit schwarzem Streifen am Ärmel, eine kurze hellblaue Jeans und schwarzgelbe Schuhe. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.