Sindelfingen: Schlägerei unter Jugendlichen Ludwigsburg

Die geplante Aussprache unter Jugendlichen wegen einer privaten Streitigkeit endete am Donnerstag zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße in Sindelfingen in einer handfesten Auseinandersetzung. Ursprünglich wollten sich zwei 15-Jährige zur Klärung des Problems treffen und begaben sich dazu in eine nahegelegene Tiefgarage, als der eine anfing von hinten auf den anderen einzuschlagen.

Als sich der Angegriffene wehrte und der Angreifer dabei zu Boden stürzte, griffen seine beiden Kumpels ein, die bereits in der Tiefgarage gewartet hatten.

Die Kumpels gingen dann gemeinsam mit dem Gestürzten auf den 15-Jährigen los. Zeugen, die auf den Lärm aufmerksam wurden, trennten die Streithähne voneinander und geleiteten den Angegriffenen aus der Tiefgarage.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.