Weissach: BMW-Lenkerin bei Unfall schwer verletzt

Eine schwer verletzte PKW-Lenkerin und einen Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro forderte ein Unfall am Montag gegen 14.50 Uhr auf der Landesstraße 1177 auf Höhe der Porschestraße kurz vor Weissach.

Eine 35 Jahre alte BMW-Fahrerin verlor vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über ihren PKW, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Ampelmast. Zwei Verkehrsteilnehmende, die sich im Gegenverkehr befanden, wurden glücklicherweise nicht in den Unfall verwickelt. Die schwer verletzte 35 Jahre alte Frau musste von der Freiwilligen Feuerwehr Weissach und einer Werkfeuerwehr einer anliegenden Firma, die mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort waren, aus dem BMW befreit werden. Der Ampelmast blockierte den PKW. Im Anschluss wurde die 35-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen