Ellwangen: Tödlicher Motorradunfall

Am Donnerstagnachmittag gegen 15:40 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L1060 zwischen Rosenberg-Hohenberg und Eggenrot, bei welchem ein 50-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückte. Der Mann befuhr mit seiner KTM die L1060 in Fahrtrichtung Eggenrot.

Auf Höhe von Hintersteinbühl scherte er aus, um mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Als er ein entgegenkommendes Fahrzeug bemerkte, versuchte der 50-Jährige wieder nach rechts einzuscheren. Hierbei kam das Motorrad jedoch in Schräglage und rutschte in einen entgegenkommenden Daimler-Benz eines 70-jährigen Fahrers. Unmittelbar nach dem Aufprall fing das Krad sofort Feuer, wurde nach rechts abgewiesen und kollidierte dort mit dem kurz zuvor überholten Fiat Doblo eines 60-Jährigen.

Der Motorradfahrer kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann noch an der Unfallstelle. Die beiden PKW-Lenker blieben unverletzt. An der KTM entstand Totalschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Der Schaden an den beiden PKW wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Die L1060 ist derzeit zur Bergung und Unfallaufnahme noch immer voll gesperrt.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen