Bad Cannstatt: Vater und Sohn bei Unfall schwer verletzt

Ein 38 Jahre alter Motorradfahrer und sein elfjähriger Sohn sind am Sonntag (08.05.2022) bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Roter Stich schwer verletzt worden.

Ein 34-jähriger VW-Fahrer war gegen 16.00 Uhr in Fahrtrichtung Robert-Bosch-Krankenhaus unterwegs und soll dabei plötzlich stark abgebremst haben. Der dahinter fahrende 38-jährige fuhr in der Folge auf den VW Tiguan auf und stürzte. Der 38-Jährige sowie sein 11-jähriger Sozius erlitten schwere Verletzungen.

Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Aufgrund unterschiedlicher Angaben zum Unfallhergang werden Zeugen gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 in Verbindung zu setzen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen