Auenwald: Mit Bierkrug zugeschlagen – schwer verletzt

Auf einer Veranstaltung in der Trinkgasse eskalierte am Sonntagabend ein Streit. In deren Verlauf schlug mutmaßlich ein 28-Jähriger seinem 33-jährigem Kontrahenten mit einem Bierkrug ins Gesicht und verletzte ihn dabei schwer.

Der 33-Jährige musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Gegen den 28-jährigen Tatverdächtigen, der sich bei der Tathandlung sich auch leicht verletzte, wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Weil er alkoholisiert war, wurde zur Beweissicherung eine Blutuntersuchung veranlasst. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen