Esslingen: Person nach Wohnungsbrand tot aufgefunden

Nach einem Brand in einer Einzimmerwohnung in der Pliensaustraße ist am frühen Donnerstagmorgen ein Mann tot aufgefunden worden.

Kurz nach drei Uhr wurde der Integrierten Leitstelle ein Feuer im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit zehn Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften anrückte, hatten alle Personen, bis auf den 27 Jahre alten Bewohner der betroffenen Wohnung, bereits selbstständig das Haus verlassen. Die Feuerwehr konnte ihn nur noch tot aus seiner stark verrauchten Wohnung bergen.

Die übrigen Hausbewohner wurden vom Rettungsdienst, der mit vier Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften vor Ort war, betreut. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen