A8: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Bild der Verwüstung bot sich den Beamten der Autobahnpolizei Mühlhausen und des Verkehrsdienstes Heidenheim nach Eintreffen an der Unfallstelle. Erst nach geraumer Zeit und der ersten Befragung der Unfallbeteiligten konnte der Zusammenstoß eines Autos mit einem Lieferwagen mit Anhänger nachvollzogen werden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen befuhr ein 20jähriger mit seinem BMW die Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Ulm-Ost in Fahrtrichtung München.

Kurz vor Ulm-Ost krachte er in einen Anhänger. Der wurde von einem Fiat Ducato gezogen und war mit einem Wohnwagen beladen. Das Gespann fuhr zum Zeitpunkt des Zusammenstoßes auf der Überholspur.

Durch die Wucht des Aufpralls riss der Anhänger vom Zugfahrzeug ab und der darauf verladene Wohnwagen zerlegte sich explosionsartig in Einzelteile.

Da die Schilderungen der Unfallbeteiligten zum Unfallhergang zum Teil gegensätzlich waren, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ulm ein Gutachter eingeschaltet. Der soll ermitteln, wer der Verursacher war.

Zur Sicherung der Spuren an der Unfallstelle musste die A8 teilweise voll gesperrt werden. Die Autobahn konnte erst am Donnerstag gegen 02.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Der 20jährige BMW Fahrer und sein 22jähriger Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mussten in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. Nach ersten polizeilichen Schätzung entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden von insgesamt mindestens 25.000 Euro.

An der Unfallstelle war auf Anforderung der Polizei das THW mit der Ausleuchtung eingesetzt. Die Autobahnmeisterei sperrte die betroffenen Fahrstreifen.

Der Rettungsdienst kümmerte sich mit drei Rettungswägen und Notärzten um die Verletzten. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Heidenheim unter 07321/97520 zu melden. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen