Sonnenbühl: Tödlicher Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagmittag auf der L 230 ereignet. Eine 62-Jährige war kurz nach zwölf Uhr mit einem Smart auf der Landstraße von Lichtenstein herkommend in Richtung Genkingen unterwegs. Auf einem geraden Streckenabschnitt kam sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Muldenkipper eines 54-Jährigen zusammen.

Die Fahrerin erlitt schwerste Verletzungen, denen sie trotz rascher ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle erlag. Neben mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes sowie des Notarztes war die Feuerwehr ebenfalls an die Unfallstelle ausgerückt. Der Pkw und der Lkw mussten abgeschleppt werden.

Der Schaden beläuft sich einer ersten Schätzung nach auf zirka 32.000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn kamen Mitarbeiter der Straßenmeisterei vor Ort. Während der Unfallaufnahme musste die L 230 in beide Richtungen für mehrere Stunden voll gesperrt werden. (ms)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen