Walddorfhäslach: Radfahrer an Unfallfolgen gestorben

In der Nacht zum Freitag ist ein Radfahrer an den schweren Verletzungen gestorben, die er sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend im Ortsteil Walddorf zugezogen hatte. Eine 49-Jährige war gegen 18 Uhr mit einem Daimler Vito Tourer rückwärts aus einer Grundstückszufahrt auf die Fichtenstraße eingefahren. Hierbei war ihre Sicht durch einen am Straßenrand ordnungsgemäß abgestellten Wohnwagen eingeschränkt.

Auf der Fahrbahn stieß sie mit ihrem Transporter mit einem 76 Jahre alten Radfahrer zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Mann nach rechts abgewiesen und der Senior stürzte von seinem Herrenrad.

Beim Aufprall auf den Bordstein zog er sich schwerste Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde der 76-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, in der er den schweren Verletzungen erlag. (ms)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen