Böblingen: Ladendieb wird zwei Mal im gleichen Einkaufszentrum erwischt

Am Mittwoch war ein unverbesserlicher 32-jähriger Ladendieb in einem Einkaufszentrum in der Wolfgang-Brumme-Allee in Böblingen unterwegs. Zunächst bereitete er wohl diverse Parfümflaschen im Wert von über 300 Euro mit einer präparierten Tasche zum Diebstahl vor.

Nach der Vorbereitungshandlung begab er sich im selbigen Einkaufszentrum in einen Supermarkt, wo er mit sieben Schachteln Zigaretten in der Tasche versucht haben soll die Kasse zu passieren, ohne diese zu bezahlen.

Ein 52-jähriger Ladendetektiv beobachtete das Vorgehen jedoch und konnte diesen Diebstahl vereiteln. Hierauf wurde dem 32-Jährigen ein Hausverbot für das gesamte Einkaufszentrum ausgesprochen. Gegen 15:30 Uhr kehrte der Dieb erneut in das Einkaufszentrum zurück, um die präparierte Tasche samt Parfum zu entwenden, doch auch diesmal wurde er erwischt. Ein 40-jähriger Ladendetektiv hielt den Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei fest.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen