Stuttgart-Mitte: 19-Jähriger bei Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt

Bei einer Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag hat ein 19 Jahre alter Mann in der Friedrichstraße lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Ersten Ermittlungen zufolge kam es gegen 02.45 Uhr zwischen dem 19-Jährigen und einer fünfköpfigen Personengruppe zuerst zu einem Streit und dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Offenbar wurde der junge Mann dabei lebensgefährlich verletzt. Während die Gruppierung flüchtete, ging der 19-Jährige in Richtung des Schlossplatzes davon, wo Einsatzkräfte auf den verletzten Mann aufmerksam wurden. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Nach einer Notoperation befindet sich der junge Mann nicht mehr in Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189905778 bei der Kriminalpolizei zu melden. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen