Esslingen: Bekannten mit Messer schwer verletzt

Ein 33-Jährige, der im Verdacht steht, am Donnerstagnachmittag am Hauptbahnhof Esslingen einen Bekannten mit einem Messer schwer verletzt zu haben, konnte am Dienstag durch Fahndungskräfte des Polizeipräsidiums Reutlingen vorläufig festgenommen werden.

Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart noch am selben Tag am Amtsgericht Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte den bereits im Zuge der Ermittlungen erlassenen Haftbefehl in Vollzug, worauf der somalische Staatsbürger in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde. (pol/ml)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.