Sindelfingen: 42-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt

Auf der Intensivstation eines Krankenhauses endete für einen 42-jährigen Mann am Montagabend sein Geburtstag. Er war zusammen mit einem 24-jährigen Bekannten unterwegs, war bereits deutlich alkoholisiert und hielt sich gegen 20:20 Uhr auf einem Parkplatz gegenüber des Einkaufszentrums in der Schwertstraße auf.

Nachdem er von dem 24-Jährigen verlangt hatte, ihn zu weiteren Örtlichkeiten zu fahren, dieser das aber ablehnte, kam es zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung.

Im weiteren Verlauf schlug der 24-Jährige seinem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Der 42-Jährige ging zu Boden und zog sich vermutlich beim Sturz eine schwere Kopfverletzung zu. Nachdem er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht worden war und dort zunächst randaliert hatte, stellte sich die erlittene Verletzung als lebensbedrohlich heraus.

Der 24-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeidirektion Böblingen übernommen. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.