Steinenbronn: Drahtseil über Waldweg gespannt

Bereits am Montagabend entdeckte eine Zeugin gegen 19.00 Uhr ein Drahtseil, das im Waldgebiet in Verlängerung der Straße „Sonnenhalde“ in Steinenbronn über einen Waldweg gespannt war. Der noch unbekannte Täter nutze zwei Baumstümpfe um das etwa 1,5 cm dicke Seil festzubinden.

Die alarmierte Polizei entfernte das gefährliche Hindernis und ermittelt nun wegen versuchter Körperverletzung gegen Unbekannt. Zeugen, die Hinweise geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031 13-2500, in Verbindung zu setzen. Insbesondere bittet die Polizei auch Personen die gefährdet oder geschädigt wurden, sich zu melden. (pol/lm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.