Korntal-Münchingen: Jugendliche beim Zündeln erwischt

Drei Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren wurden am Donnerstag gegen 00:30 Uhr in Korntal-Münchingen dabei erwischt, nachdem sie in der Martin-Luther-Straße den Müll in einer an der Hausfassade der Korntaler Stadthalle angebrachten Mülltonne angezündet hatten.

Bei Eintreffen der Polizei glühte der Müll nur noch und die Fassade wies Rußspuren auf. Der 18-Jährige und seine zwei 14-jährigen Begleiterinnen durften unter Aufsicht der Beamten die Glut ablöschen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie nach Hause gebracht. Der Sachschaden war bislang noch nicht
abschließend beziffert. Die Teenager müssen sich nun wegen Sachbeschädigung
verantworten. (pol/mf)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.