Böblingen: Nach gefährlicher Körperverletzung – Tatverdächtige festgenommen

Nach einem Angriff auf einen 27-jährigen Mann am Elbenplatz in Böblingen, ermittelt das Polizeirevier Böblingen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen zwei 21- und 23-jährige Tatverdächtige. Der 27-Jährige soll am Dienstag gegen 21:10 Uhr an einer Bushaltestelle am Elbenplatz aus bislang unbekanntem Grund von den beiden, ihm unbekannten, Tatverdächtigen zunächst angepöbelt worden sein.

Im weiteren Verlauf sollen sie gemeinsam auf ihn eingeschlagen und ihn leicht verletzt haben. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Uferstraße. Alarmierte Polizeistreifen stellten im Rahmen der Fahndung die beiden Tatverdächtigen unweit des Tatortes fest. Die Personenbeschreibung eines Zeugen des Vorfalls traf auf die Männer zu. Beide Tatverdächtige standen unter alkoholischer Beeinflussung. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen