Klett-Passage: Streit nach Flaschenwurf

Stuttgart-Mitte. Bei einer körperlichen Auseinandersetzung am Mittwochabend ist ein 14-jähriger Jugendlicher in der Arnulf-Klett-Passage leicht verletzt worden. Aus bislang unbekannten Gründen gerieten vor einem Kiosk ein unbekannter Mann und ein 14 Jahre alter Junge in Streit. Hierbei soll der Unbekannte den 14-Jährigen mutmaßlich mit einer Glasflasche beworfen und ihn an der Schulter getroffen haben.

In der Folge kam es zu Handgreiflichkeiten, die teilweise auch auf dem Boden liegend ausgetragen worden sein sollen. Noch bevor die Polizei vor Ort kam, entfernte sich der Unbekannte.

Der Täter soll 175 Zentimeter groß sein, braune Augen und mittellanges Haar mit Mittelscheitel haben. Er soll eine schwarz-glänzende Weste sowie eine schwarze Jeans getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer +4971189903200 bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße zu melden. (pol/fm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen