Spraitbach: Baby Katzen grausam getötet

Tier DAVIDKNOX / freeimages.com

Ein 62 Jahre alter Mann hat am Mittwoch gegen 15 Uhr in Spraitbach zwei junge Katzen nach bisherigen Ermittlungen grausam getötet und anschließend, um ganz sicher zu gehen, auch noch mit einer Luftdruckpistole erschossen.

Anwohner haben dies gesehen und die Polizei alarmiert. Die Luftdruckpistole wurde beschlagnahmt.

Der Mann räumte ein, die Katzen erschossen zu haben. Er wird wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. (pol/mj)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen