Fahrradklau in großem Stil

Reutlingen. Etliche Fahrräder sind am Montag an zwei Schulen und im Bereich des Reutlinger Bahnhofs geklaut worden. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt es sich überwiegend um hochwertige Mountainbikes, welche mit Spiralschlössern gegen einfache Wegnahme gesichert waren.

Zwischen 07.30 Uhr und 14.00 Uhr wurden auf dem Fahrradabstellplatz des Albert-Einstein-Gymnasiums in der Rommelsbacher Straße drei Mountainbikes im Gesamtwert von 1.800 Euro gestohlen. Ein weiteres Mountainbike im Wert von 500 Euro wurde im selben Zeitraum vom Fahrradabstellplatz des Johannes-Keppler-Gymnasiums in der Alteburgstraße gestohlen.

In der Zeit von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr stahlen Unbekannte vom Abstellplatz beim Parkhaus in der Burkhardt+Weber-Straße und vom Fahrradcarport in der Bahnhofstraße vier Fahrräder im Wert von ca. 2.000 Euro. Da im Bereich Bahnhof noch sechs weitere geknackte Spiralschlösser aufgefunden wurden, geht die Polizei davon aus, dass längst nicht alle Geschädigte bei der Polizei Anzeige erstattet haben.

Besitzer von Fahrrädern, die am Montag an den genannten Örtlichkeiten gestohlen wurden und Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Reutlingen zu melden (Tel. 07121/942-333). (pol/mj)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen