Waiblingen / Crailsheim: 18-Jährige im Zug sexuell belästigt

Eine 18-jährige Frau war am Sonntagabend Fahrgast im Regionalexpress zwischen Waiblingen und Crailsheim. Sie befand sich mit zwei Südländern alleine im Zugabteil. Gegen 21.30 Uhr wurde sie von einem 20-25-jährigen Mann unsittlich bedrängt.

Zunächst versuchte der Fremde die junge Frau zu küssen. Nachdem sich die Frau wehrte, betatschte der Mann die Frau unsittlich. Die Geschädigte stieg in Gaildorf aus und verständigte die Polizei.

Bei der Einfahrt in den Bahnhof Crailsheim konnten die beiden Männer nicht mehr im Zug angetroffen werden. Entweder stiegen die beiden in Crailsheim oder an den zwischen Gaildorf und Crailsheim befindlichen Haltestellen aus. Die Geschädigte konnten die Männer wie folgt Beschreiben:

Tatverdächtige: Ca. 20 bis 25 Jahre, 180 cm groß, dunkelbraune glatte Haare, unrasiert, Narbe an der rechten Wange, schwarzbraune Winterjacke, helle zerrissene Jeans

Begleiter: 25-30 Jahre, 170-175cm, schwarze Haare und trug dunkel Kleidung sowie einen Rucksack.

Hinweise nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Tel. 0791/4000 entgegen. (pol/pp)

Anzeige

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *