„Feuerteufel“ auf den Fildern aktiv – Serie von Bränden

Wir hatten vor einigen Monaten über einen „Zündler“ im Raum Rems/Esslingen berichtet

Der wurde nach langer Suche gefasst. Nun scheint es einen neuen „Feuerleger“ im Großraum Stuttgart zu geben.

Von Alexander Kappen

Stuttgart/Fildern. „Hilfe, es brennt!“, so ist die normale Reaktion auf ein ungewolltes Feuer. „Feuerteufeln“ scheint es dagegen Freude zu bereiten, mithilfe von Flammen etwas zu „zerstören“. So einer ist nun auf den Fildern und im Raum Böblingen (Schönaich) unterwegs.

Denn es gibt eine Serie von Bränden. Holzstapel und Heuballen gehen immer wieder in Flammen auf. Gerade jetzt zur warmen Jahreszeit kann das gefährlich werden. Die Polizei warnt vor solchem Unfug, denn leicht wird aus einem kleinen „Feuerle“ ein gefährlicher Brand, wo auch Menschen und Tiere Schaden nehmen können.

Sogar Gartenhäuschen brennen mittlerweile in Bonlanden, Bernhausen, Sielmingen und Harthausen. Am Montagabend gab es in Aichtal ein Feuer. Auch im Kreis Böblingen gibt es eine Brandserie. Furchtbar! Am Dienstagmorgen musste die Feuerwehr dort ausrücken.

Ein Gartenhäuschen brannte. Die Ludwigsburger Polizeisprecherin: „Es wird versucht die Taten aufzuklären, allerdings vernichtet Feuer und Löschwasser Spuren“.

Der Kick des Feuers scheint beim Täter eine Sucht danach auszulösen, allerdings wird so jemand früher oder später gefasst. Erfahrungsgemäß… Als Gartenfan drückt der Stuttgart Journal Reporter der Polizei die Daumen und hofft auf einen Fehler des Feuerlegers…


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen