Neues aus dem Stuttgarter Tierheim: Süßer Hund zu vermitteln

Die Vox TV-Sendung „Tierrettung mit Herz“ stellte am Samstag das Tierheim vor

Der Stuttgart Journal Reporter hat einen Favoriten bei der Hundevermittlung der Stuttgarter Tierhilfe.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. ´“Tierretter mit Herz“ heißt die VOX Sendung, die am vergangenen Samstag das Stuttgarter Tierheim mit Leiterin Marion Wünn vorstellte. Zurzeit ist man wie alle sozialen Institutionen auf finanzielle Hilfe ganz besonders angewiesen. In Corona Zeiten sitzt das Geld nicht locker. Aufgefundene Tiere, die ausgesetzt wurden, werden hier aufgefangen.

Man hat „nur zehn Minuten Zeit am Tag“ mit einem hier untergebrachten Tier zu schmusen und zu kuscheln, so berichten die Mitarbeiter in der VOX Sendung. Viele Tiere hoffen auf einen Menschen mit Herz, der sie „adoptiert“.

Der Stuttgart Journal Reporter, der schon immer mal gern einen Hund haben wollte und bisher nur selbst mit einigen Gassi ging, übrigens auch mit einem Tierheim-Hund aus (Backnang), hat sich mal die Liste der zu vermittelnden Hunde angeschaut. Hier hat er schon seinen Favoriten gefunden: „Filou“ ist ein 4-jähriger Windhund-Mix und supersüß!

„Typisch Windhund mag ich gerne Ausgedehnte Spaziergänge. Es darf auch gerne bereits ein souveräner 1. Hund im neuen Zuhause leben, denn mit anderen Hunden verstehe ich mich sehr gut. Insbesondere bei Hündinnen kann ich sehr charmant sein. Ihr solltet schon etwas Hundeerfahrung haben, da ich manchmal noch sehr unsicher bin.

Habe ich vertrauen zu euch gehe ich mit euch durch dick und dünn und bin ein wirklich sehr charmanter Begleiter.“, so heißt es auf der Homepage des Tierheim Stuttgarts.

Unter thl (at) stuttgart-tierheim.de kann man sich bewerben als neuer „Besitzer“.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen