Gründe für einen Spanischunterricht in Barcelona zu machen

Pixabay / CC0 / Creativeriskbcn

Spanien ist eines der wichtigsten Ziele für diejenigen, die Spanisch lernen wollen. Es handelt sich um ein Land, in dem der Unterricht in dieser Sprache eine lange Tradition hat und das ein ausgezeichnetes akademisches Niveau aufweist. Es ist kein Zufall, dass Studenten aus  verschiedenen Ländern einen Spanischkurs Barcelona suchen, einer der wichtigsten Städte Spaniens mit einer beeindruckenden kulturellen Vielfalt.

Spanien ist sicherlich ein fantastisches Reiseland, in dem man wunderschöne Regionen und beeindruckende Landschaften kennen lernen kann. Die Gelegenheit, etwas über die Kultur, die Traditionen und die Geschichte des Landes zu erfahren, ist ideal. Es ist jedoch wichtig, die spanische Sprache zu beherrschen, um alles zu verstehen und sich flüssig verständigen zu können.

Deshalb ist ein Spanischkurs Barcelona die beste Option für alle, die nicht nur eine neue Sprache lernen wollen, sondern sich auch auf Reisen wie zu Hause fühlen möchten. Aber warum Barcelona? Die Hauptstadt von Katalonien ist eine Stadt, die alle Touristen mit offenen Armen empfängt.

Darum nimmt die Zahl der in Barcelona lebenden Ausländer ständig zu, und da viele von ihnen bei ihrer Ankunft kein Spanisch sprechen, wird das Erlernen dieser Sprache zur Priorität.

Etwas mehr als 25 % der Einwohner der Stadt sind in einem anderen Land geboren, und die überwiegende Mehrheit dieses Prozentsatzes kam, ohne Spanisch zu sprechen. Die Notwendigkeit, in den Arbeitsmarkt einzutreten, zwang – und zwingt – diese Ausländer, Spanisch zu lernen.

Warum Barcelona wählen?

Es ist eine sehr schöne Stadt, die im Winter eine Vielzahl von kulturellen Aktivitäten, gastronomischen Touren, Shoppingtouren in den großen Einkaufszentren, Museen und viel Spaß bei Flamenco-Shows bietet.

Im Sommer, Hitze, Strand, Partys, Spaziergänge in schönen Parks und immer viel Freude. Das ganze Jahr über können Kunstliebhaber das immense Werk des großen Künstlers Gaudi bewundern.

Die Abende in Barcelona sind sehr lebendig und es gibt eine große Auswahl an Restaurants, die sowohl lokale Speisen als auch internationale Küche anbieten. Es gibt Bars, Kneipen, Diskotheken und viel Bewegung.

Andererseits ist Barcelona eine Stadt, die Besucher aus der ganzen Welt empfängt, so dass es möglich ist, Leute zu treffen, die andere Sprachen sprechen, die andere Kulturen und Traditionen haben.

Auf diese Weise ist ein echter kultureller Austausch möglich, der in eine schöne Freundschaft münden kann! Da Barcelona eine multikulturelle und sehr gastfreundliche Stadt ist, ist sie sicherlich das ideale Ziel, um eine unvergessliche Erfahrung zu machen… oder sogar zu leben!

Einen Job in Barcelona finden

Unglaublich, aber es ist nicht unmöglich, in Barcelona einen Job zu finden. Es gibt bestimmte Arbeitsplätze, die leichter zu bekommen sind, vor allem im Tourismus, in der Industrie und im Dienstleistungssektor.

Die besten Zeiten, um einen Job zu suchen und zu finden, sind Januar und Februar sowie September und Oktober. Die Suche nach Arbeitsplätzen ist zu diesen Zeiten größer, vor allem über soziale Netzwerke und im Internet veröffentlichte Anzeigen.

Es ist jedoch notwendig, Spanisch zu beherrschen! Und an einem Ort zu leben, an dem die Sprache, die Sie lernen wollen, gesprochen wird, ist sehr wichtig und positiv, denn Sie werden diese Sprache ständig hören: im Bus, in der U-Bahn, im Supermarkt, im Fernsehen, in Restaurants…

Aber es ist notwendig, zu studieren, um die Unterschiede zu lernen, die Kultur und die Traditionen des Landes zu verstehen und um in der Lage zu sein, mit anderen Personen in Kontakt zu treten.

Gründe für das Erlernen der spanischen Sprache

Nach Mandarin ist Spanisch die am zweithäufigsten gesprochene Sprache der Welt. In mehr als zwanzig Ländern ist Spanisch die offizielle Sprache. Außerdem haben viele Menschen, die in Ländern mit einer anderen Amtssprache leben, Spanisch als Muttersprache. Daher ist die Zahl der Menschen, die überall auf der Welt Spanisch sprechen, beeindruckend! Deshalb ist es sehr wichtig, Spanisch zu lernen:

Tourismus: Spanischkenntnisse öffnen die Türen zur Welt! Sie können nicht nur alle lateinamerikanischen Länder bereisen, in denen Spanisch die Amtssprache ist, sondern auch in Europa unterhalten sich viele Menschen in dieser Sprache. So können Sie nicht nur die Freuden des Tourismus erleben, sondern auch einen Arbeitsplatz in diesem Sektor finden!

Arbeit: Heutzutage suchen die meisten multinationalen Unternehmen nach Mitarbeitern, die nicht nur Englisch, sondern vor allem Spanisch beherrschen.

Studium: Viele Personen entscheiden sich für ein Studium an einer Hochschule in Spanien, um einen Master-Abschluss oder eine Spezialisierung in ihrem Beruf zu erlangen. In diesen Fällen ist das Beherrschen der spanischen Sprache von grundlegender Bedeutung, um Zugang zu Büchern und Artikeln an den Universitäten zu erhalten.

Die Wichtigkeit der spanischen Sprache im Internet

Im Internet ist Spanisch nach Englisch und Chinesisch die am dritthäufigsten benutzte Sprache. Auf die Online-Kommunikation in spanischer Sprache entfallen 8,1 %. In sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter ist Spanisch die am zweithäufigsten benutzte Sprache, ebenso wie bei LinkedIn und Wikipedia.

In den letzten Jahren ist der Anteil der Zeit, die in sozialen Netzwerken verbracht wird, weltweit um 60 % gestiegen, wobei die meisten Nutzer in Lateinamerika zu finden sind. Die spanischsprachige Kommunikation auf LinkedIn nimmt stetig zu, und wenn man bedenkt, dass es sich eher um ein berufliches als um ein persönliches Netzwerk handelt, da es auf berufliche und geschäftliche Beziehungen ausgerichtet ist, wird die Bedeutung der Beherrschung der spanischen Sprache deutlich.

Die spanische Sprache hat in der Welt eine große Bedeutung für alle Bereiche erlangt: Tourismus, Wirtschaft, Arbeit, Kultur und Soziales. Es ist ein Trend, dass multinationale Unternehmen immer schneller nach Lateinamerika expandieren, und aus diesem Grund werden diejenigen, die die spanische Sprache beherrschen, mehr Beschäftigungsmöglichkeiten haben.

Wer die spanische Sprache nicht beherrscht, verliert im kulturellen Sektor die Möglichkeit des kulturellen und künstlerischen Austauschs. Die spanische Sprache ist für die Literatur-, Film-, Theater- und Fernsehproduktion von großer Bedeutung.  Das Wachstum der Sprache in der Welt führt also zu der Notwendigkeit, sie zu beherrschen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen