Achtung am Schwanenplatztunnel: Blitzer bald scharf

Von Anfang Dezember an wird in der Tempo 50-Zone überwacht

Im Frühjahr 2021 wurde die Anlage bereits installiert. Das hatte schon positive Auswirkungen auf das Fahrverhalten.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. „Die derzeitige Planung sieht vor, die restlichen Arbeiten an der Geschwindigkeitsüberwachungsanlage im Schwanenplatztunnel Anfang Dezember durchzuführen. Danach folgt die Konformitätsbewertung (Abnahme) durch das Eichamt“, sagte Stadtsprecher Niklas Junkermann einer lokalen Zeitung.

Die Blitzeranlage für beide Richtungen geht damit voraussichtlich Anfang Dezember in Betrieb. Bisher gab es seit Frühjahr die Blitzerhülle für die Autofahrer zu sehen. Die Fotoanlagen waren noch nicht bestückt. Die Polizei beobachtete einen Geschwindigkeitsrückgang im Tunnel. Den „Attrappen“ sei Dank.

Vorher wurde im Tunnel gern aufs Gaspedal gedrückt. Eine lange gerade übersichtliche Strecke verführte zum Schneller fahren. Bei Tempokontrollen wurden in einer Stunde zehn Verstöße festgestellt. Rekordhalter war ein Autofahrer mit 103 km/h.

Aufgrund von Bauarbeiten an anderer Stelle hatte sich die Fertigstellung verzögert. Der Schwanenplatztunnel ist einer der bekannten „Rennstrecken“ in der City, die nun alle mit Blitzern versehen werden.

Achtung Autofahrer ! sagt Stuttgart Journal und wünscht allzeit gute Fahrt!


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen