Christoph Sonntag zu Gast in der Wärmestube

freeimages.com

Die Eva betreibt die Einrichtung für Bedürftige jetzt in der kalten Jahreszeit

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Seit Wochenbeginn gilt in der Wärmestube der Eva (Evangelische Gesellschaft e.V.) in der Stadtmitte auch die 3 G Regel: Geimpft, Genesen oder Getestet – Nur so kommt man hier rein. Hier können sich Obdachlose aufwärmen in kalten Zeiten. Der Stuttgart Journal Reporter war hier schon zu Gast als journalistischer Beobachter.

Zu Gast war jetzt auch Kabarettist Christoph Sonntag. Den kennt der SJ Reporter persönlich unter anderem vom Max Eyth See, den Sonntag vorbildlich vor der Algengefahr gerettet hat.

Die Christoph Sonntag Stiftung kümmert sich unter anderem auch um Stuttgarter Straßenkinder. Christoph Sonntag besuchte am vergangenen Sonntag die Stammgäste bei ihrem Mittagessen. Es stand eine Impfaktion an. Kabarettist Sonntag spielte den Arzthelfer.

Denn die Obdachlosen sind Risikogruppe was das Anstecken mit Corona angeht. Mit schlechtem Immunsystem und vielen bakteriellen Gefahren ausgesetzt ist ein Impfung hier sicher Gold wert.

Lobenswert findet das das Stuttgart Journal!


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen