Feuersee: Kulturbühne soll Partychaoten vertreiben

Die Rosenau ist Theater und Veranstalter von hochwertiger Kultur. Auf der Seebühne will man den Stuttgarter See von Lärm und Müll befreien.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Idylle, Kulturgenuss und Entspannung – das hat sich die Kulturbühne am Feuersee vorgenommen.

Der Stuttgarter See im Westen der Stadt war vor kurzem in die Schlagzeilen geraten weil Partyfeiernde Lärm und Müll produziert hatten. Nun will die benachbarte Rosenau Kultur an den See bringen. In der Rosenau als Eventbühne finden regelmäßig Theatervorstellungen, Konzerte und Comedy-Auftritte statt.

Die will man nun auch an den Feuersee bringen. Am 8. Juli tritt hier zum Beispiel um 20 Uhr Stefan Danziger auf.

Comedy vom Feinsten gibt es hier. Lachen anstatt Krawall machen ist angesagt…an Stuttgarts zweitschönstem See (nach Max Eyth-See – subjektive Meinung des Stuttgart-Journal-Reporters). Am 9. Juli beginnt um 20 Uhr das Konzert von Gitarrist Jakob Heymann.

„Volle Akkus, leere Herzen“ heißt dies. Mehr Infos wie immer im Netz: www.rosenau-stuttgart.de


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.