Cannstatter Volksfest: Vegan ist „in“

Es werden immer weniger „Göckele“ in den Festzelten gegessen, stattdessen Tofu und Co.

Vom 23. September bis 9. Oktober findet das Volksfest 2022 statt. Die Fleischeslust nimmt dabei immer mehr ab.

Von Alexander Kappen

Bad Cannstatt. Die Tierschützer jubeln angesichts des Trends beim Stuttgarter Volksfest, das zum 175. mal statt findet. Statt Göckele werden immer mehr vegetarische Gerichte angeboten, in den Festzelten als auch auf dem restlichen Platz. Die Tierschutzorganisation Peta hat extra einen Fleisch losen Wasen Guide herausgebracht- Hier bekommt man Tipps, wo man fleischlose Kost findet.

Im Grandl Hofbräuzelt bekommt man zum Beispiel Gebackener Gemüsestrudel mit Räuchertofu. Beim Göckelesmaier Zelt findet man als Vegetarier sicherlich den „Popeye-Burger“ klasse: Ein Spinat-Brokkoli-Grünkohl-Bratling im Brötchen.

Es ist einfach sinnvoller, weil keine Tiere sterben müssen, findet Stuttgart Journal. Guten Appetit!

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 12-23 Uhr, Freitag 12-24 Uhr, Samstag 11-24 Uhr, Sonntag 11-23 Uhr
Adresse: Cannstatter Wasen Stuttgart, Mercedesstraße, 70372 Stuttgart


1 Kommentar

  1. Mavin

    Es ist kein Wasen ohne fleisch

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen