Comic Con Stuttgart: Cosplayer & Comic Fans treffen sich im Herbst

Pixabay / CC0 / Victoria_Art

Comic Con Stuttgart am 26. und 27. November 2022- Spiele und Reisen in vergangene Zeiten

Die CCON | Comic Con Stuttgart findet am Samstag und Sonntag, 26. und 27. November 2022, zum sechsten Mal statt. Auf dem Stuttgarter Messegelände erwarten nationale und internationale Comic-Verlage, Comic-ZeichnerInnen, Cosplayer, Hollywood-Stars, Ausstellungen, Walking Acts, Filmprops (Requisiten), Audiobooks sowie ein großer Händlerbereich die BesucherInnen.

Von Dirk Meyer

Wenn die Social Media Kanäle von Cosplayern und Comic-Zeichnerinnen und -Zeichnern deutlich mehr Traffic als gewöhnlich vermelden und die Vorfreude auf das gemeinsame Event im Herbst im Netz minütlich ansteigt, dann ist schnell klar:

Es geht um die CCON | Comic Con Stuttgart (CCON), den Treffpunkt für alle Fans, die auf populäre Genres wie Fantasy, Horror, Science-Fiction oder Comics stehen sowie sich für Filme, Anime oder Fernsehserien interessieren.

Zahllose Cosplayer nutzen die CCON für Auftritte in originellen oder originalen Kostümen von SuperheldInnen, Manga-Heroen oder Fantasy-Charakteren – Hauptsache, alles selbst geschneidert.

Am Wochenende 26. und 27. November 2022 ist es wieder soweit, wenn Tausende von Aficionados auf Stargäste treffen, die an den Veranstaltungstagen ihren Fans Rede und Antwort stehen. Sie erzählen von aktuellen Projekten und die Messegäste haben die Chance, persönliche Fragen zu stellen oder sich mit ihren Idolen fotografieren zu lassen. Und im Ausstellungsbereich lassen sich die die neuesten Comics, bekannte ZeichnerInnen und spannende Brettspiele entdecken. Ausgefallene Cosplays, interessante Blicke hinter die Kulissen und ungeahnte Überraschungen runden das farbenprächtige Spektakel ab.

Spot auf Hollywood-Stars wie Mads Mikkelsen und Nick Frost

Im Scheinwerferlicht stehen in diesem Jahr bekannte Schauspiel-Größen wie Bond-Widersacher und Hannibal-Lecter-Klon, Mads Mikkelsen, oder Nick Frost, Zombie-Jäger aus der Kulthorror-Satire „Shaun of the Dead“.

Aus dem Filmgenre wird für jedes Alter etwas dabei sein: Jason Priestley oder Ian Zierling aus „Beverly Hills 90210“ für reifere Fans und beispielsweise Kit Young aus der Netflix Serie „Shadow & Bone“ für die jüngere Generation, der bereits im Vorjahr das Publikum in Stuttgart begeisterte. Und wie in den Vorjahren werden die Stars ihren Followern Autogramme geben und mit ihnen Fotosessions veranstalten.

Für die eingefleischten Anhänger gibt es beim Meet & Greet den persönlichen Kontakt zu ihren Idolen. Für die kommenden Wochen und Monaten befänden sich viele weitere Gäste, Programmpunkte, Highlights und Überraschungen in der Pipeline, versprechen die Veranstalter.

Allee der Comic-Schaffenden aus ganz Europa

In der „Artist Alley“ kann man mehr als 250 Comic-Schaffende aus ganz Europa bei der Arbeit beobachten – auch Premium-Verlage wie Panini und Cross Cult werden vor Ort zu finden sein. Erstmalig kommen Leseratten auf ihre Kosten.

„Wir bauen eine Verlagsmeile für Indie-Verlage inklusive einer Lesebühne“, bestätigt Bartholomä, „auf der Autorinnen und Autoren ihre Bücher vorstellen werden.“ Ludovicus von Castle und die Ehrenwerte Tee Duell Gesellschaft Württemberg präsentieren das Steampunk House, einschließlich Werkstatt und Ausstellung von Ludovicus sowie eines viktorianischen Tea Room.

Übrigens, Zeitreisepässe zum Abstempeln nicht vergessen – es ist Amt. Passend dazu öffnet Chrono.Tours, das Zeitreisebüro, seine historischen Pforten. Das Reisebüro der anderen Art bietet Zeitreisen zu geschichtlichen Ereignissen an.

So kann man beispielsweise die erste Erdölbohrung der Welt anschauen, die nachweislich in der Lüneburger Heide stattfand. Im Angebot auch Abenteuer- und Forschungsreisen in unbekannte Welten, die keine Wünsche offen lassen.

Neben der KünstlerInnen-Allee wird die „Drag Queen Alley“ ein weiteres Highlight in diesem Jahr darstellen. Nach dem Erfolg auf der CCON 2021 von Aria Addams und Vava Vilde – bekannt aus der diesjährigen Inszenierung von Antonín Dvoráks „Rusalka“ in der Stuttgarter Staatsoper – werden noch mehr Drag-Performer ihre überdimensionierten Perücken aufpäppeln und die High Heels anschnallen.

Auch die Publikumsmagnete wie der Cosplay Kingdom und Cosplay Contest werden ebenso am Start sein wie der Mittelaltermarkt im Rothaus-Park, eine weitere legendäre Lego Ausstellung im Maßstab XXL der Spezialisten von Schwabenstein und, nicht zu vergessen, die beliebte Comic Con After Party, auf die die Fans lange warten mussten.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen