Ausflugstipp: „Blumiger“ Höhenpark Killesberg

Pixabay / pixel2013 / gemeinfrei

Am 1. Mai waren wir im Park mit der Videokamera unterwegs

Jetzt in der warmen Jahreszeit wird der Höhenpark Killesberg immer beliebter. Hier wird den Familien einiges geboten.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. In der warmen Jahreszeit geht man raus in die Natur. Stuttgart hat viele grüne Plätze zu bieten. Im Höhenpark Killesberg wird den Familien viel geboten: Eisenbahn für die Kleinsten, Aussichtsturm, Blumenmeer, Kiosk mit Eisverkauf, Wiesen für Picknick oder Freizeitsport.

Es waren hunderte unterwegs beim Spazierengehen, Turmbesteigen, Frisbee spielen und vielem mehr. Angrenzende Lokale laden zum kulinarischen Verweilen ein. Kurioserweise ist man zu Fuß in zehn Minuten von hier in der Stuttgarter Innenstadt. Betonwüste und grüne Oase liegen so nah beieinander…

Der Killesbergturm ist 40 Meter hoch und wurde 2001 gebaut. Der Park liegt nördlich der Innenstadt als Teil des „Grünen U“, eines Zusammenschlusses von Grün- und Erholungsanlagen, der auch die Schlossgartenanlagen und den Rosenstein-park einschließt.

Hier das Video in unserem YouTube-Kanal:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen