Kreis Böblingen: Gastro seit Montag wieder auf

Symbolbild: Pixabay / spooky_kid /CC0

Im Raum Stuttgart der erste Kreis, der öffnen darf / Strenge Corona-Schutz-Auflagen

Von Alex Kappen

Stuttgart/Böblingen. Der Kreis Böblingen ist der erste, der seine Gastro wieder öffnen darf. Nach sieben Monaten Lockdown (der 2.) ist nun die Außen- und Innengastronomie wieder auf. Allerdings müssen die Gäste einen negativen Corona-Tagestest vorlegen, Abstand halten und eine Maske tragen. Die Läden bieten Click an Meet an-also im Internet bestellen und dann abholen.

Kneipen, Lokale und Cafés dürfen von 6 bis 21 Uhr öffnen.

An fünf aufeinanderfolgenden Tagen musste der Insidenz-Wert unter 100 liegen (Verordnung des Landes Baden-Württemberg). Dies hat der Kreis Böblingen am vergangenen Samstag erfüllt.   

Auch Museen, Galerien und Büchereien dürfen öffnen. Auch die Freibäder sind damit offen. Rechtzeitig zum Beginn der warmen Jahreszeit.

Auch die Ausgangssperren wurden aufgehoben. Ach wie schön ist Pana äh Böblingen, sagt sich der Stuttgart-Journal-Reporter…


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.