Tierschutz jubelt: Vegetarier und Veganer auf Vormarsch

ak

Das Statistische Bundesamt hat neueste Zahlen vorgelegt: Fleischverbrauch sinkt weiter

Von Alex Kappen

Stuttgart. Die Produktion der fleischlosen Lebensmittel ist im Jahr 2020 um ein Drittel gestiegen. Das Statistische Bundesamt hat neueste Zahlen vorgelegt. Die Veganer (keine tierischen Produkte) und Vegetarier (kein Fleisch) sind weiter auf dem Vormarsch. Die Tiere freut es…

2020 stellten die Unternehmen 39 Prozent mehr fleischlose Produkte her im Vergleich zu 2019.

Die Fleischlose Ernährung ist weiter auf dem Vormarsch. 1978 verbrauchte ein Haushalt in Deutschland durchschnittlich 6,7 Kilo Fleisch, 2018 waren es nur noch 2,3 Kilo.

In Stuttgart gibt es viele Möglichkeiten fleischlos einzukaufen und beim Essen ein gutes Gefühl gegenüber den Tieren zu haben.

Wobei übrigens Großbritannien demnächst ins Gesetzt aufnehmen wird: Wirbeltiere wie Hunde haben Gefühle. Und die Strafen für Tierquäler werden dadurch verschärft. Ein tolles Vorbild findet Stuttgart Journal.

Die „Kichererbse“ ist ein Veganer Shop in Stuttgart. Wir hatten bereits darüber berichtet im Zuge eine Veganer Messe auf dem Stuttgarter Marktplatz. Seit 2013 gibt es die Kichererbse.

In der Möhringer Straße 44 in Stuttgart-Süd ist sie beheimatet. 11-19 Uhr sind die täglichen Öffnungszeiten. Mo+So geschlossen, Sa nur bis 17 Uhr.

Hier gibt es auch fair gehandelten Kaffee. Veganen Brotaufstrich, es gibt auch einen Lieferdienst und aktuell können 2 Kunden gleichzeitig im Laden einkaufen (Corona!).


1 Kommentar

  1. Elisabeth Petras

    Vegetarische und vegane Ernährung ist – entgegen mancher Vorurteile – lecker und gesund. Veganer sollten auf die Zufuhr von Vit. B12 achten, das aber im Körper gespeichert wird, man braucht es also nicht täglich aufzunehmen. Multivitaminsäfte enthalten es in der Regel.

    Die Art, wie Tiere heutzutage qualvoll gehalten werden, machte auch mich vor fast 30 Jahren zur Vegetarierin. Ich bin dabei geblieben und habe es nicht bereut.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.