Reise-Messe „CMT 2021“: In diesem Jahr online

Messe Stuttgart

Die Reise-Länder und -Regionen präsentieren sich wegen Corona ausschließlich im Netz.

Von Alexander Kappen

Stuttgart. Die weltweit größte Reise-Messe, die Stuttgarter CMT, findet Pandemie bedingt 2021 nur online statt. Regelmäßig war der Stuttgart Journal Reporter hier zu Gast, schlenderte von Stand zu Stand auf dem Echterdinger Gelände, staubte Kugelschreiber und Bonbons ab – natürlich auch Infomaterial, und genoss in der Presse-Lounge Gratis-Kaffee und Kuchen, bestaunte Show-Tänze und unterhielt sich im Camping-Bereich über Neuerungen.

In diesem Jahr fällt dies alles ins Wasser. Die Reisemesse findet online statt. Für Pressevertreter gibt es Online-Konferenzen, auf denen sich die Reiseziele vorstellen.

Interessierte Reisewillige können sich auf der CMT Seite informieren über aktuelle Angebote – Städtereisen, Wellnessangebote, Strand- und Kultur-Angebote. Mehr Infos wie immer im Netz unter www.cmt-messe.de. Ab dem 27. Januar gibt es tägliche Livestreams von der Messe. 

2020 ist der Tourismus weltweit um 72 Prozent im Vergleich zu 2019 zurückgegangen. Reiseland Nummer eins der Deutschen ist und bleibt auch 2021 Deutschland. Vier von fünf Deutschen planen eine Reise im Jahr 2021. Allerdings wartet man allgemein wegen der Corona-Lage ab.

Experten raten aber dazu, den Sommerurlaub bereits jetzt zu buchen, da die niedrigen Preise bei einem möglichen Ende der Corona-Reise-Beschränkungen wieder stark steigen könnten.

Übrigens: In den Bereichen Camping und Wellness gab es 2020 sogar leichte Steigerungen im Vergleich zu 2019. Dies soll weiter so anhalten, sagen die Reise-Experten auch für 2021 voraus.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.