Stromausfall in Stuttgart: Transformator-Brand am Katharinenplatz

blickpixel / pixabay / gemeinfrei

Stuttgart-Mitte. Aus bislang unbekannter Ursache fing am Donnerstagnachmittag ein Transformator in einer Umspannstation am Katharinenplatz Feuer. Dies führte zu einem Stromausfall in Stuttgart gab die Polizei bekannt. Ein Techniker war gegen 14.30 Uhr an der Anlage mit Wartungsarbeiten beschäftigt, als der Trafo zu brennen begann.

Die Feuerwehr hatte das Feuer gegen 16.00 Uhr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden an der Trafostation kann noch nicht beziffert werden, weitere Gebäude wurden nach derzeitigem Kenntnisstand nicht beschädigt.

Der Brand führte zu einem kleinen Stromausfall in Stuttgart in den umliegenden Häusern. Während der Löscharbeiten mussten die Fahrzeuge, die über die Olgastraße in Richtung Wilhelmstraße wollten, umgeleitet werden.

Stromausfall: Stromstörung ermitteln

Weitere Informationen über einen möglichen Stromausfall in Stuttgart finden Sie auf der Seite der Netze BW.

(pol/tm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen