Böblingen: Zweiter Unfall nach Unfallflucht

Ein 56-jähriger BMW-Fahrer fuhr am Mittwoch, gegen 16.00 Uhr, auf der Böblinger Straße in Richtung Dagersheim. Kurz vor dem Ortseingang fuhr er einer vorausfahrenden 72-jährigen Smart-Fahrerin während der Fahrt drei bis vier Mal hinten auf, sodass diese nach und nach auf den Gehweg geschoben wurde.

Daraufhin beschleunigte der 56-Jährige und flüchtete geradeaus in Richtung Ortsmitte. Dabei überholte er kurz vor der Kreuzung zur Gartenstraße einen Lkw und achtete beim Widereinscheren nach rechts nicht auf den verkehrsbedingt stehenden VW-Transporter eines 32-Jährigen und fuhr auch auf dieses Fahrzeug auf.

Die zwischenzeitlich durch die Smart-Fahrerin verständigte Polizei konnte den 56-Jährigen an der zweiten Unfallstelle antreffen. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der BMW-Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Bei den Unfällen wurden die Smart-Fahrerin, deren 74-jähriger Beifahrer und der VW-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro. (pol/tm)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen