Gastrotest: „Pinto Mama“ im Westen

In der Ludwigstraße 99 befindet sich das thailändische Lokal

Nach zwei Jahren Corona-Pause hat das Lokal jetzt wieder auf – mit neuem Namen.

Von Alexander Kappen

Stuttgart-West. „Wunderbar“, schwärmte der Stuttgart Journal Reporter in dem neu eröffneten Lokal „Pinto Mama“ im Stuttgarter Westen. Hinter der Schwabstraße gelegen und zwar in der Ludwigstraße (wo mehrere Restaurants und Kneipen beheimatet sind) überzeugt das thailändische Lokal fast auf der ganzen Linie.

„Klein aber fein“, sagte mir der nette Junior Chef (Foto). Seine Mutter kocht in der Küche und ist nun auch im Namen gewürdigt.

Ja, eine kleine Location mit sieben Tischen: „In Corona Zeiten hätten wir nur drei Tische aufstellen dürfen. Klar dass wir da geschlossen hatten“, teilte mir der sympathische Junior Chef mit und servierte mir meine thailändische Limonade: „Nam Nia Tuum“ für 3,90 Euro .

Mit Orangenschale und Eiswürfeln. „Superlecker“ schwärmte der Reporter und bestellte sich gleich noch eine zweite. Weiße Holzwände, edle Lampen, und der fünfte thailändische König an der Wand – das Ambiente ist gepflegt und gemütlich.

In Thailand gibt es eine Monarchie und mittlerweile den zehnten König. So lernt man auch was über die Kultur eines fremden Landes…

Leider gibt es hier auch keine Außenterrasse – was in der schönen Ludwigstraße im schönen Westen natürlich toll wäre. Auch die eine oder andere Pflanze wäre schön gewesen. Es standen aber immerhin farbige Rosen auf den Tischen: Jeweils eine – Immer in anderer Farbe.

„Pad Pak“ – die Nummer 32 auf der Karte – bestellte sich der Reporter – Reis, Gemüse: Bohnen, Karotten, Zwiebeln und allerlei mehr gewürzt mit thailändischem „Scharf“ – gut dass eine Limonade zum „Löschen“ bereit stand! 9,90 Euro – der Preis ist ok, so wie das ganze Lokal.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen