Stuttgart Stadtmitte: Tödlicher S-Bahn Unfall

Stuttgart-Stadtmitte: Ein 42 Jahre alter Mann ist am Dienstagmorgen an der S-Bahnhaltestelle Stadtmitte zwischen Bahnsteigkante und S-Bahn eingeklemmt worden und hat tödliche Verletzungen erlitten.

Der 42-Jährige wartete gegen 05.30 Uhr mit einem 34 Jahre alten Bekannten an der S-Bahn-Haltestelle Stadtmitte auf die S-Bahn. Der 34-Jährige stürzte aus bislang ungeklärtem Grund auf die Gleise. Der 42-Jährige sprang hinterher und half seinem Bekannten wieder auf den Bahnsteig.

Als er selbst wieder hochklettern wollte, wurde er von einer S-Bahn der Linie S4 erfasst, die in Fahrtrichtung Marbach in die Haltestelle einfuhr. Der 44 Jahre alte Zugführer leitete noch eine Notbremsung ein, konnte jedoch nicht verhindern, dass der 42-Jährige zwischen Zug und Bahnsteigkante eingeklemmt und tödlich verletzt wurde.

Der S-Bahn-Verkehr war bis 06.35 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Es kam auch anschließend zu massiven Verspätungen im S-Bahn Verkehr. (pol/mj)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen