U16: Deutschland – Frankreich in der Mercedes Benz Arena

Stuttgart. Im vergangenen Juli lagen sich die Fußballfans in der ganzen Republik in den Armen: Deutschland hatte in Brasilien den Titel des Fußball-Weltmeisters gewonnen.

Ein Grundstein für das erfolgreiche Abschneiden bei der WM war dabei die gute Jugendarbeit, die im Deutschen Fußball-Bund (DFB) seit Jahren großgeschrieben   wird – so gut wie alle Spieler, die zum WM-Triumph 2014 beigetragen haben, sind im Talentsichtungssystem des DFB an den Elitefußball herangeführt worden und haben die Juniorenmannschaften des DFB durchlaufen.

Kein Wunder also, dass der DFB das nächste Länderspiel seiner U-16-Nationalmannschaft vollmundig mit den Worten „Die Stars von morgen“ betitelt: Genau die präsentieren sich nämlich am Mittwoch (20. Mai 2015) in der  Mercedes-Benz Arena in Stuttgart, wo die deutsche U-16-Auswahl im Rahmen eines Schülerländerspiels auf  Frankreich trifft.

Um möglichst vielen Gleichaltrigen zu ermöglichen, dem Spiel gemeinsam mit ihrer  Schulklasse beizuwohnen, hat man sich für eine etwas ungewöhnliche Anstoßzeit entschieden: Anpfiff des U-  16-Länderspiels wird um 11 Uhr sein. Mehr Infos gibt es auf wuerttfv.de.


1 Kommentar

  1. Pingback: U16: Deutschland – Frankreich in der Mercedes Benz Arena | Nachrichten aus Stuttgart

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von rein technischen Cookies zu. Wir verwenden keine Marketing- oder Analyse Cookies. Wir interessieren uns nämlich nicht für dein Surfverhalten. Andere hingegen schon. Deswegen werden iframes, eingebettete Videos und Scripte nicht angezeigt, solange du nicht auf "Akzeptieren" drückst. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen