Stadtbahnunfall in Bad-Cannstatt

Stuttgart. Eine 46 Jahre alte Lancia-Fahrerin ist am Samstagvormittag an der Kreuzung Schmidener Straße/In den Ringelgärten mit einer Stadtbahn zusammengestoßen.

Die 46-Jährige war gegen 11.00 Uhr in der Schmidener Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle Obere Ziegelei bog sie in die Straße In den Ringelgärten links ab und kollidierte dabei mit einer Stadtbahn der Linie U2, die ebenfalls in gleicher Richtung unterwegs war.

Der 40-jährige Stadtbahnfahrer, die Fahrgäste sowie die Autofahrerin blieben unverletzt. Bei dem Unfall entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu einer etwa einstündigen Sperrung des Straßenbahnverkehrs der Linie U2.


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.