Kornwestheim: 35-Jähriger geht mit Messer auf Polizisten los

In einer städtischen Unterkunft in der Stuttgarter Straße in Kornwestheim kam es in der Nacht auf Sonntag gegen 00:15 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern.

Ein 35-Jähriger hatte versucht die Zimmertür eines 55-Jährigen einzutreten, woraufhin ein Bewohner die Polizei verständigte. Als die Beamten in der Unterkunft eintrafen befand sich der 35-Jährige wieder in seinem Zimmer. Bei dem Versuch die Identität des Mannes festzustellen, verhielt sich dieser aggressiv und verweigerte die Angabe seiner Personalien.

Als die Polizisten ihm den Gewahrsam androhten, ging der 35-Jährige auf sie zu und bedrohte sie mit einem Messer. Die Beamten zogen ihre Dienstwaffen, was denn Mann schließlich dazu bewegte das Messer wegzulegen. Im weiteren Verlauf konnte der 35-Jährige in Gewahrsam genommen werden. Auch hierbei wehrte sich der Angreifer, versuchte die Beamten zu treten und sprach Drohungen aus.

Es wird vermutet, dass der Mann unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Den 35-Jährigen, der bereits wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten ist, erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung sowie wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte. (pol/mp)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.