Göppingen / B10: Unfall mit mehreren Autos

Kurz nach 6.15 Euro fuhr der 23-Jährige mit seinem BMW auf der B10 in Richtung Stuttgart. Vor dem Ödetunnel hatte sich ein Stau gebildet. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit konnte der 23-Jährige seinen BMW nicht mehr rechtzeitig anhalten.

m einen Zusammenstoß zu vermeiden lenkte er sein Auto nach links in die Mittelleitplanke. Durch den Aufprall geriet der BMW ins Schleudern und prallte gegen einen Audi.

Danach schlitterte er an der Mittelleitplanke weiter und stieß noch gegen zwei weitere davor befindliche Autos. Bei dem Unfall gab es keine Verletzten. Der BMW und ein VW mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 70.000 Euro. (pol/mo)


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.