Esslinger Ritterstraße bald ohne Autos

pixabay / gemeinfrei / 7854

Die Fußgängerzone wird in der Innenstadt-Straße ausgebaut. Demnächst kann man dort auch auf der Straße ohne Pkws flanieren.

Von Alexander Kappen 

Esslingen. Die Ritterstraße in der Innenstadt wird als Fußgängerzone ausgebaut- Hierzu gehört auch der Plan sie komplett autofrei zu gestalten.Die Bauarbeiten laufen zurzeit auf Hochtouren. Auch ein Poller gehört zum Konzept. Der wird am Eingang installiert, sodass die Autos draußen bleiben müssen. Nur Händler in der Innenstadt, die mit dem Auto Waren anliefern müssen, erhalten für den Poller einen Schlüssel.

Eine Erprobungszeit von sechs Monaten ist angedacht. Danach wird über das weitere Vorgehen beraten. Seit Anfang November laufen die Bauarbeiten dort. Die Gesamtkosten für alle Arbeiten belaufen sich auf knapp 300 000 Euro. Markierung und Beschilderungen werden gesetzt, Fundamente angebracht für die Poller am Eingang der Ritterstraße und die Verkehrsinsel wird teilweise zurückgebaut. Alles für den Plan „Ritterstraße als Fußgängerzone“. Es gab hier in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit Autofahrern.

Auch der Stuttgart Journal Reporter ist hier öfters durchgefahren mit seinem Reporter-Auto. Fußgänger laufen hier wild auf der Straße, natürlich muss man hier Vorsicht walten lassen auf vier Rädern, so hat es der Reporter natürlich auch vorbildlich gemacht. Allerdings ist der Schritt nun die Autofahrer draußen zu lassen ein Schritt den auch der Stuttgart Journal Reporter begrüßt. Denn es gibt am Beginn der Ritterstraße ein Parkhaus, sodass man von hier aus bequem in die Ritterstraße laufen kann.

Die Poller kommen allerdings erst nach Weihnachten in den Boden um das Weihnachtsgeschäft nicht zu behindern. Der Adventsmarkt fällt übrigens Corona bedingt in diesem Jahr in Esslingen aus. Ideen zur temporären Nutzung der Ritterstraße können bei Ruth Clemens-Martin im Stadtplanungsamt abgegeben werden: Telefon: 0711-3512-2597


Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.