Gastrocheck Neueröffnung: Café Villa Berg in Esslingen

Alexander Kappen

Es gibt bereits eine gleichnamige Filiale in Stuttgart. Das Café hat das „Starbucks“ in Esslingens Fußgängerzone ersetzt. 

Von Alexander Kappen

Esslingen. Obwohl das „Starbucks“ immer voll war, schloss die Filiale in diesem Jahr ihre Pforten in Esslingens Fußgängerzone. Im Unteren Metzgerbach ist nun ein neues Café beheimatet: Das Café Villa Berg. Es gibt davon bereits eine Filiale in Stuttgart-Ost (seit 2014).  

Die lief so gut, dass der Inhaber Mehmet Ciftci beschloss eine zweite Filiale zu eröffnen – nun eben in Esslingen. Dunkle edle Holzmöbel haben das Inventar des „Starbucks“ ersetzt. Nun ist alles edler geworden und hochwertiger. Die Leute nehmen das neue Café gut an. Sobald man vorbei läuft, ist alles voll besetzt.

Hier gibt es leckere Frühstückskreationen und natürlich leckere Kaffeeprodukte. Die Gäste sitzen hier und lesen ihrer Zeitung, während außen der Fußgängerverkehr vorbei strömt.

Hinzu kommt Trinkschokolade in verschiedenen Varianten. Das Gebäck kommt von der Backkünste der Pasticceria Gelsomino aus Stuttgart. Apfelkuchen, Schokosahnetorte oder Limettentorte liegen zum Beispiel in der Vitrine.

Kaffeehaus Villa Berg
Pliensaustraße 8, Esslingen, Montag bis Freitag 7 bis 20, Samstag und Sonntag 10 bis 20 Uhr.

In unserem YouTube- Kanal gibt es ein kleines Video:


1 Kommentar

  1. DerLenny

    „Sobald man vorbei läuft, ist alles voll besetzt.“

    Vorher nicht?

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.